„Kinder mit Pferden stärken“

 

In der Vorschulgruppe der Kita Wirbelwind wurde Ende April wieder ein neues Projekt gestartet. Die schlauen Füchse lernen dabei den Umgang mit Pferden und werden dabei in ihrer Persönlichkeitsentwicklung von den Tieren unterstützt.

Im Rahmen des Projektes „Kinder mit Pferden stärken“ gehen immer zehn Kinder einmal in der Woche in die Reithalle nach Niederdorf, um dort mit den Tieren in Kontakt zu kommen. Sie lernen, wie man Pferde richtig putzt, sattelt, führt und natürlich auch auf ihnen reitet.

Dabei werden ihnen automatisch Fachbegriffe und ein besseres Körpergefühl vermittelt. Die Kinder lernen außerdem, dass man mit Ruhe und Geduld oft besser an sein Ziel gelangt, als mit Stress und Hektik. Die Jungen und Mädchen werden von den Pferden so angenommen, wie sie sind, egal welche Voraussetzungen sie mitbringen und bis jetzt hat dies allen Kindern viel Freude bereitet.

 

Ein großer Dank gilt dabei der Reithalle in Niederdorf, die uns diese tolle Erfahrung ermöglicht.